Verschlagwortet: Studentenverbindung/Fraternity

Das Bild zeigt das Titelblatt der „Volks-Zeitung“ vom 24.02.1920. Unter dem Titel der Zeitung steht „Sozialdemokratisches Tagblatt für Tirol“. Die veröffentlichten Artikel sind in Frakturschrift verfasst. 1

Antisemitismus in den 1920er Jahren an der Universität Innsbruck. Eine Diskursanalyse anhand unterschiedlicher Zeitungsartikel

Ein Beitrag von Silvana Klump, Ké Zoenen, Maria Schöpf und Martina Tonner „Wer das Recht hat, an den Hochschulen zu lehren und zu lernen, bestimmen die Gesetze des Staates!“1 Genau diese Gesetze sollten sich in den 1920er Jahren an der Universität Innsbruck ändern. Nationalsozialistische Bewegungen haben nämlich aktiv versucht, die Richtlinien der Universität Innsbruck an...

Das schwarz-weiß Foto zeigt uniformierte Mitglieder von österreichischen Studentenverbindungen, allen voran Kurt Schuschnigg. 0

Elitär, konservativ, männlich – Vorurteile oder Realität? Eine Auseinandersetzung mit Studentenverbindungen des Innsbrucker Cartellverbandes

Ein Beitrag von Eléna Canal, Peter Rzehak und Miriam Schwarz  Ein Versuch zur Klärung, ob männliche katholische Studentenverbindungen des Innsbrucker Cartellverbandes (ICV) mit einer bunten und vielfältigen Universität Innsbruck vereinbar sind. Ein Einblick in den ICV anhand Interviews mit zwei Mitgliedern einer Studentenverbindung. Wir nennen sie hier Jaques und Tom.1 Interviews mit zwei Studentenverbindungsmitgliedern, geführt in Innsbruck...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search