Verschlagwortet: Quellenarbeit

Das Bild zeigt das Vorlesungsverzeichnis des Sommersemesters 1941 1

Was verraten uns die Vorlesungsverzeichnisse zwischen 1937 bis 1947? – Kontinuitäten und Wandel in der universitären Lehre und Forschung an der Universität Innsbruck

Ein Beitrag von Matthias Marini, Hannah Sommer und Andrea Woyke Wie wird Wissen produziert? Wie ist Wissen situiert? Wie verankern sich ungleiche Kräfteverhältnisse in unserem Wissen? Ausgehend von diesen Fragen haben wir uns mit den Vorlesungsverzeichnissen der Universität Innsbruck vom Wintersemester 1937/38 bis zum Wintersemester 1947/48 befasst. Anhand dieser spezifischen Art der Quelle wollen wir...

Das Bild zeigt das Titelblatt der „Volks-Zeitung“ vom 24.02.1920. Unter dem Titel der Zeitung steht „Sozialdemokratisches Tagblatt für Tirol“. Die veröffentlichten Artikel sind in Frakturschrift verfasst. 1

Antisemitismus in den 1920er Jahren an der Universität Innsbruck. Eine Diskursanalyse anhand unterschiedlicher Zeitungsartikel

Ein Beitrag von Silvana Klump, Ké Zoenen, Maria Schöpf und Martina Tonner „Wer das Recht hat, an den Hochschulen zu lehren und zu lernen, bestimmen die Gesetze des Staates!“1 Genau diese Gesetze sollten sich in den 1920er Jahren an der Universität Innsbruck ändern. Nationalsozialistische Bewegungen haben nämlich aktiv versucht, die Richtlinien der Universität Innsbruck an...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search