Verschlagwortet: Geschlechtergeschichte

A black and white picture of Adelheid Schneller 0

My Life as a Scientist. An Auto-Fictional Account of a Female Physicist

By Alexandra Thaler, Marlene Haug, and Melanie Allgäuer. My name is Rosemarie Wagner, but you can call me Rosa, like all my friends did. Today, I would be 113 years old. I was born on May 20 in 1909 in Munich. You have probably never heard of me; however, I was the first female lecturer...

Das Bild zeigt eine stilisierte Regenbogenfarben mit dem Logo der Universität Innsbruck. Die Regenbogenfahne symbolisiert mit ihren bunten Farben die Vielfalt der Lebens- und Liebesformen. Sie heißt auch Pride-Flag. “Pride” bedeutet übersetzt „Stolz”. Die Flagge setzt ein Zeichen gegen Diskriminierung von LGBTQI*-Menschen. Urheberin: Alexandra Covelli, Universität Innsbruck, 2022 Bildbeschreibung: Regenbogenfahne 0

Queere (Selbst-)Organisation an der Universität Innsbruck

Ein Beitrag von Mona Ferchl, Sarah Wachinger, Stefanie Hofer und Alexandra Covelli Es wird Zeit, dass wir uns mit der queeren Geschichte der Universität Innsbruck auseinandersetzen! Gibt es sie überhaupt? In welcher Form hat queeres Leben Spuren an der Universität hinterlassen? Welche Gruppen waren aktiv und wer hat was bewirkt? Es ist nicht nur erforderlich...

Auf dem Bild ist ein Ausschnitt der Timeline über Frauen an der Universität Innsbruck zu sehen. Der Ausschnitt umfasst die Jahre 1669 bis 1900 und ist mit lila Akzenten gestaltet. 1

Frauen an der Universität Innsbruck. Eine historische Timeline

Ein Beitrag von Antonia Ortner, Alessa Dittus und Elena Müller Frauen an der Universität? Heutzutage eine Selbstverständlichkeit – und früher? Noch vor 125 Jahren wurde rege über die Zulassung von Studentinnen an Universitäten diskutiert. Welche Meilensteine säumen den Weg der Frauen an der Universität Innsbruck? Und welche stehen eventuell sogar noch aus? Antworten auf dies...

Das Bild zeigt die Farben Blau und Orange. Sie wurden abgeleitet von den Farben des Logos der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Die Farben vermischen sich und sollen eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart darstellen. 0

Frauenstudium an der Universität Innsbruck. Eine kritisch-historisch-feministische Analyse

Ein Beitrag von Birgit Oberdorfer, Lisa-Maria Kugler und Nadine Kurz „Die Pionierinnen! Nur wer selbst unter ihnen war, kann dieses Wortes Sinn ganz verstehen! (…) Immer getragen von dem stolzen Bewußtsein: ‚Wir sind die Ersten, die es wagen‘ (…) Und bei allem war man die Erste! Die Erste, die diese oder jene Vorlesung besuchte, die...

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search